Joanna
Kamenarska

Violine

Joanna Kamenarska studierte zunächst bei Josef Radionov und mit 17 Jahren am Mozarteum Salzburg beim legendären Ruggiero Ricci. Sie erhielt den 3. Preis beim Internationalen Mozart Wettbewerb Salzburg 2002 und gibt Konzerte in Europa, Japan und Südamerika. Sie war Solistin mit dem Berliner Konzerthausorchester, den Nürnberger Symphonikern, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, dem Stuttgarter Kammerorchester und mit den Symphonieorchestern von Sofia, Rousse, Varna u.v.a. In 2007 wurde sie 2.Konzertmeisterin des NDR Sinfonieorchesters Hamburg. Seit 2008 ist sie Konzertmeisterin bei den Hamburger Philharmonikern. Ihre Debut-CD „Initio“ realisierte sie mit der Pianistin Irina Georgieva in 2014 für das Label Gega New.