28. Oktober 2018 11:00

VIVA VIVALDI

Familienkonzert

Venedig um 1700. Aufregung in dem von Priester und Musiker ANTONIO VIVALDI geleiteten Waisenhaus des Ospedale dell Pietà – eine Inspektion durch den gefürchteten Revisor CARLO CONTROLETTI ist angekündigt worden! Haben die Kleinen ihre Tanzschritte gut geübt? Und die älteren Kinder Fortschritte im Orchesterspiel gemacht? Und was ist eigentlich mit den geheimnisvollen vier Violinkonzerten, die der Meister schon so lange angekündigt hat? Angeblich sollen sie „Die Vier Jahreszeiten“ in wohl klingender Musik darstellen… Die Hamburger Camerata präsentiert ihr szenisches Konzertprogramm mit viel orginalem Vivaldi und mit viel Humor, mit Musikern, die auch als Schauspieler und Schauspielern, die auch als Musiker agieren – und in Perücken!

Mit von der Partie sind natürlich auch wieder junge Solisten

die Rythmikgruppe der Staalichen Jugendmusikschule Hamburg, Leitung: Maike Spieker

das Streicherensemble der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, Leitung: Kerstin Czygan

Dorel Vaginsky (10 Jahre), Querflöte

9 Euro - 17 Euro