05. Januar 2019 11:00

Jungs und Deerns

Hamburgs junge Virtuosen in der Elbphilharmonie

Junge Künstler brauchen Publikum, und Publikum braucht junge Künstler. In der Elbphilharmonie werden sich beide im Rahmen der neuen Konzertreihe begegnen und gemeinsam große Werke der Musik feiern, virtuos, unverbraucht und ganz nah am Puls des Publikums. Dat löpt!

Tillmann Höfs (22 Jahre und Gewinner des deutschen Musikwettbewerbs) begrüßt das neue Jahr mit den klaren, zwingenden Tönen seines Horns. Die junge Geigerin Lir Vaginsky (15 Jahre) setzt kontrapunktisch die zarteren, virtuosen Laute ihrer Violine dagegen. Dirigent der Samstagsmatinee ist David Bui aus Berlin, der die Musikerinnen und Musiker der Hamburger Camerata im Spiel mit den beiden Nachwuchstalenten zusammenführt.

Pjotr Iljitsch Tschakowsky
Violinkonzert D-Dur, op. 35

Ludwig Van Beethoven
Egmont Ouvertüre, op. 84

Carl Maria von Weber
Concertino für Horn und Orchester E-Dur, op. 45

18 Euro - 42 Euro Schüler und Studenten 50% Ermäßigung


Lir
Vaginsky

Violine

Tillmann
Höfs

Horn

David
Bui

Dirigent