Donnerstag
08. Oktober 2020 20:00 Uhr

Johann Sebastian Bach

I. Kryptakonzert

Dieses Konzert findet nicht in der Krypta statt, sondern in der Kirche.
Es besteht keine freie Platzwahl, die Plätze werden zugewiesen.

PROGRAMM
Konzert d-moll für Klavier, Streicher und Basso continuo, BWV 1052
Ouvertüre h-moll für Flöte, Streicher und Basso continuo, BWV 1067
Konzert A-Dur für Klavier und Orchester BWV 1055
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

MARTIN STADTFELD, KLAVIER | ULRIKE HÖFS, FLÖTE | STEFAN LATZKO, VIOLINE
MITGLIEDER DER HAMBURGER CAMERATA

Bach und Stadtfeld! Der Artist in Residence der vergangenen Spielzeit,
Ausnahmepianist Martin Stadtfeld, konzertiert noch einmal mit der Hamburger
Camerata. Nicht mit Konzerten aus Klassik oder Romantik, sondern mit Musik
von Johann Sebastian Bach – einige der absoluten Highlights aus Bach Oeuvre
werden zu hören sein, neben zwei Klavierkonzerten das fünfte Brandenburgische
Konzert mit der großen Solokadenz und die h-moll-Ouvertüre Nr. 2 – die mit der
berühmten pfiffigen Badinerie.

Ticket: 29 € zzgl. VVK-Gebühr
KONZERTKASSE GERDES | info@konzertkassegerdes.de | T. 040 / 45 58 02
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen