S 20
05. Mai 2017 17.00 – 18.00 Uhr

Jahreszeitenkonzerte im HanseViertel

Frühling

Werke von Haydn, Schumann, Tschaikowsky, Rossini und Fauré

Celloquartett der Hamburger Camerata mit
Yves Sandoz, Oliver Léonard, Mathis Merkle und Leander Kippenberg

Einen bunten Strauß von Evergreens, Raritäten und frühlingshaften Melodien haben die vier Cellisten der Hamburger Camerata für das Jahreszeiten Konzert zusammengestellt: Neben Klassischem wie Haydns Divertimento und Romantischem wie Schumanns „Träumerei“ steht der „Libertango“ vom Vater des Tango Nuevo, Astor Piazzolla. Doch während Rossinis Ouvertüre zum „Barbier von Sevilla“ fast jeder kennt, sind die Serenade von Georg Goltermann oder die Elegie von Josef Werner für die meisten Nicht-Cellisten echte Entdeckungen.

Mitwirkende


Yves
Sandoz

Stimmführer Violoncello

Oliver
Léonard

Stimmführer Violoncello