L 03
21. Dezember 2016 20:00 Uhr

Festliches Weihnachtskonzert

"Natal Do Brasil"

Warum Weihnachten nicht mal ein bisschen anders feiern? In Brasilien zum Beispiel fallen die Weihnachtsfeiertage in die Sommerferien. Einen Weihnachtsmann und den größten Weihnachtsbaum der Welt haben die Brasilianer trotzdem. Was passiert, wenn man in der Musik die Gepflogenheiten von alter und neuer Welt mischt, erkundete Heitor Villa-Lobos in seinen „Bachianas Brasileiras“; hier trifft Bachs Polyphonie auf Samba-Rhythmen. Brasiliens Gegenwartskomponisten wie Marlos Nobre und Ronaldo Miranda knüpfen an das Vorbild Villa-Lobos an. Eine Pastorale vom alten Johann Sebastian Bach muss zu Weihnachten aber sein.

 

Johann Sebastian Bach
Pastorale BWV 590 (Arr: Claus Bantzer)

Heitor Villa-Lobos
Bachianas Brasileiras Nr. 9

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert A-Dur KV 414

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie D-Dur KV 81

Marlos Nobre
Desafio III für Violine und Streicher

Ronaldo Miranda
Concertino für Klavier und Orchester

 

11,00 bis 31,00 Euro

Mitwirkende