Imme-Jeanne Klett

Solo-Flötistin

 

Imme-Jeanne Klett erhielt ihre Ausbildung bei Prof. Jean-Claude Gérard und Prof. Ingrid Koch-Dörnbrak und wurde 1984 als Jungstudentin an der Musikhochschule Hamburg aufgenommen.Sie konzertiert als Solistin und Kammermusikerin international erfolgreich bei renommierten Festivals wie dem Internationalen Flötenfestival, vielfach dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, Musikfestspiele Mecklenburg-Vorpommern, Festival EuroKlassik, Kultursommer Hohenlohe, Niedersächsische Musiktage, Wartburg-Konzerte Eisenach für DeutschlandRadio Kultur, Festival Arabesques Hamburg, China-Time Hamburg und Berlin u.v.a., in ganz Europa und den USA. Rundfunkproduktionen erschienen mehrfach für Deutschlandradio Kultur und den NDR, den Hessischen Rundfunk und Radio Bremen und werden gesendet im BR, SWR, WDR, Radio France, Radio Finnland, Radio New Zealand u.a.
Im Jahre 1995 gründete Imme-Jeanne Klett das Ensemble Obligat Hamburg (Bläser, Streicher, Harfe, Cembalo und Klavier), das mit exquisiten Programmen und umfassend besetzter Kammermusik aller Stilepochen in z. T. einzigartigen Besetzungen voller Klangvielfalt und Farbenreichtum ein Alleinstellungsmerkmal in der internationalen Kulturlandschaft inne hat.
Seit 2005 ist das Ensemble Obligat ensemble in residence eines etablierten Festivals für Kammermusik in Hamburg – Künstlerische Leitung: Prof. Imme-Jeanne Klett.
Zahlreiche CD-Veröffentlichungen dokumentieren ihr engagiertes Schaffen auch für Werke aller Epochen, die bis dato wenig Beachtung fanden, u.a. auch mit einer ihrer besonderen Flöten aus Kuba-Cocus-Holz, mit der sie zahlreiche Werke der Barockzeit als Weltersteinspielung aufnahm („del Signor Hasse – Works for Flute“ – ES 2062). Imme-Jeanne Klett ist Professorin für Flöte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und lehrt bei Kursen für Flöte und Kammermusik. Orchestertätigkeit 1998 – 99 in der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, seit dem Jahr 1999 ist sie Solo-Flötistin der Hamburger Camerata. 2015 gründete sie das Hamburger Bläserquinett, bestehend aus den Solo-Bläsern der Hamburger Camerata und Gästen.
Imme-Jeanne Klett ist Professorin für Flöte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und lehrt international bei Kursen für Flöte und Kammermusik.

www.imme-jeanne-klett.de