Stadtmusik

Als echte Erfolgsgeschichte hat sich die Einführungen unserer Reihe „Hamburger Stadtmusik“ in der vergangenen Saison erwiesen. Musiker der Hamburger Camerata haben in Clubs, auf Schiffsanlegern, in Gärten, Bibliotheken, Restaurants, Einkaufszentren, alte Villen, Museen und auf den Decks von Alsterdampfern gespielt. Und diese Konzerte an Orten, an denen man klassische Musik normalerweise nicht erwartet, haben sich als sehr guter Weg erwiesen, mit Ihnen, unserem Publikum, in Kontakt zu kommen, und Menschen für Musik zu begeistern.

So ist es uns eine Freude, die „Hamburger Stadtmusik“ in dieser Saison fortsetzen zu können. Für jeden der Orte und seine Gegebenheiten haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Stimmungsvolles für einen Sonnenuntergang auf der Alster; Besinnliches für die Konzerte in der Krypta von St. Michaelis; Jahreszeitenkonzerte, die dazu einladen beim Einkaufsbummel durch das Hanseviertel einen Augenblick innezuhalten; oder die Verbindung von Wort und Musik für Momente des Zuhörens und Nachdenkens im historischen Speicher am Kaufhauskanal und im Altonaer Museum. Die Gelegenheiten, bei denen Musik in unser Leben treten kann, sind ebenso vielfältig und unterschiedlich wie die Orte dieser Stadt.


KONZERTE IM
ÜBERBLICK

23.05.2019 20:00

Tschaikowsky

Krypta

Krypta St. Michaelis
Jens Peter Maintz, Violoncello / Gustav Frielinghaus, Violine und Leitung
30.05.2019 19:00

Streichquartette

Alsterserenade

Alsterdampfer
Streichquartett der Hamburger Camerata
Komponisten Quartier
Mitglieder der Hamburger Camerata
07.06.2019 19:00
Alsterdampfer
Celloquartett der Hamburger Camerata
09.06.2019 19:00
Alsterdampfer
Bratschenquartett der Hamburger Camerata
14.06.2019 19:00
Alsterdampfer
Bläserquintett der Hamburger Camerata
21.06.2019 19:00

Mozart Quintette

Alsterserenade

Alsterdampfer
Tillmann Höfs, Horn / Streicher der Hamburger Camerata