S 17
15. Juni 2018 17:00

Jahreszeiten Konzerte

Sommer

Der Legende nach hat Rossini seine Quartette als 15-jähriger geschrieben. Auch
wenn er wohl etwas älter war: Es bleibt ein Geniestreich. Opernmelodien, verbunden
mit virtuosen Passagen der beiden Violinen, und ein Kontrabass, der nicht nur
begleiten darf. Wie vielseitig und gar nicht schwerfällig das klingt, erleben Sie beim
sommerlichen Jahreszeitenkonzert im HanseViertel.
Und mit den impressionistischen Klängen von Ravels Duo für Violine und Violoncello
kommen dazu noch frische Naturklänge in die Hansestadt.

Werke von Ravel und Rossini


Nathan
Kirzon

Violine

Jakob Schall

Violoncello

Balthasar
Brockes

Kontrabass