15. Dezember 2015 20:00 Uhr

Festliches Weihnachtskonzert

Jauchzet Gott in allen Landen

PROGRAMM

Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
»Jauchzet Gott in allen Landen« Kantate für Sopran,
Trompete, Streicher und Basso continuo BWV 51

Géza Frid
Divertimento für Streichorchester op. 11

Wolfgang Amadeus Mozart
Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur KV 417

Weihnachten feiern Christen die frohe Botschaft von Jesu Geburt. Wessen Musik könnte dazu besser passen, als die jenes »Fünften Evangelisten«, der seine Manuskripte mit einem frommen »J.J.« (Jesus Juvat – Möge Jesus helfen) am Anfang und einem »Finis. S.D.GL« (Finis. Soli Deo Gloria – Ende. Gott allein zur Ehre) am Ende einzurahmenpflegte: Johann Sebastian Bach. Zu Bachs musikalischer froher Botschaft gesellen sich nun u.a. Géza Frids gelöstes Divertimento und Dvořák Serenade. Bei der steckt das Wort »sereno« (ital. heiter) schon im Titel.

Mitwirkende


Gustav
Frielinghaus

Violine und Leitung

Tillmann
Höfs

Horn

Albrecht
Schmidt

Cembalo